Adventskisten

Ihr Lieben,

vor zehn Tagen habe ich einer Freundin beim Kreativprogramm für Kinder in unserer Gemeinde geholfen und wusste vorher eigentlich nicht genau, was mich da erwartet. Sie hatte alles wunderbar vorbereitet und am Ende waren nicht nur die Kinder total begeistert, ich war es auch!! Und zwar so sehr, dass ich zuhause gleich noch mal mit unserer größeren Tochter nachgebastelt habe. Dabei ist eine Kindervariante für das Kinderzimmer und eine etwas „erwachsenere“ Variante für unser Zuhause entstanden. Ich dachte mir, das wäre vielleicht auch was für euch und habe meine Freundin gefragt,  ob ich ihre Idee mit Euch teilen darf. Klar! Sie sagte, sie hätte sich bei Pinterest inspirieren lassen?! Wie auch immer,  Ich zeige sie Euch einfach mal: Unsere Adventskisten!!

Es geht ganz einfach! Ihr braucht Mandarinenkisten oder Schubladen (Schuhkartons gehen auch)  als Basis. Dann noch ein paar Zweige, vielleicht ein bisschen Watte als Schnee und für die Kinder unbedingt eine Lichterkette (das Wichtigste!!)  und verschiedene Dinge, um die Kisten zu füllen. Meine Freundin hatte einen ganzen Korb voller Sachen (Weihnachtsmänner, Sterne, Filzbäumchen, Kugeln,…) aus dem die Kinder wählen konnten. Wir haben neben den Stöcken und dem Schnee einfach ein paar Holztierchen platziert.  Bei der Schublade habe ich Bäumchen, kleine Holzhäuser und Zapfen verwendet. Für die Gruppenaktion hatte meine Freundin die Mandarinenkisten vorher alle weiß gestrichen; unsere hat einen Grauton bekommen. Außerdem hatte meine Freundin einen ganzen Stapel verschiedener Papiere zur Auswahl, um den Hintergrund zu bekleben. Das haben wir nicht gemacht; ich habe einfach nicht daran gedacht. Dann Zweige auswählen, auf Kistenlänge einkürzen und mithilfe einer Heißklebepistole festkleben (das haben wir übrigens für die Kindern übernommen). Die Lichterketten drapieren und lustig drauflos schmücken.

Es ist wirklich einfach und schnell gemacht und deshalb auch wunderbar für Kinder geeignet und sie können selbst kreativ werden. Vom Alter war die Gruppe sehr gemischt: Von zweieinhalb bis 16 Jahre alt und so unterschiedlich waren dann auch die Ergebnisse. Es ist sehr gut als Gruppenaktion geeignet, macht aber auch alleine viel Spaß, ob nun für Kinder oder Erwachsene. Die Kinderaugen strahlen und ich finde die Kisten einfach schön!

Wir werden jetzt übrigens noch gaaaanz viele Mandarinen essen müssen, denn eigentlich hätten wir jetzt gern für jede Jahreszeit eine Kiste!

Alles Liebe,

Silke

5 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.