Heimgemacht in der Winterzeit – Unser gemeinsames Buch

Ein Funke kann ein ganzes Feuer entfachen und manchmal führen wundersame Zufälle zu etwas ganz Besonderem.

Der Funke war in diesem Fall eine von mir genähte Babylatzhose mit einer Stickdatei von acufactum nach einem Motiv von Daniela Drescher, die ich auf Instagram gezeigt hatte. Meike Menze-Stöter von acufactum gefiel die Hose und wie ich sie fotografiert hatte und rief mich daraufhin einfach kurzerhand an. Ich bin schon wirklich lange Zeit ein großer Fan der liebevoll gestalteten Handarbeitsbücher von acufactum und Ihr könnt Euch denken, wie überrascht ich war, als sie mich fragte, ob wir vielleicht etwas gemeinsam machen wollen. Na klar, wollte ich das! Erst war es nur eine kleine Idee und dann lief aber ganz schnell die Kreativschmiede heiß und die Ideen, Wünsche und Vorstellungen überschlugen sich und die Idee eines gemeinsamen Buches war geboren. Daniela und Sophia Drescher schufen mit ihren liebevollen Illustrationen, die sich auf den Stoffen, Bändern, Etiketten und Stickereien wiederfinden, die Grundlage für alle textilen Gestaltungen im Buch. Ich durfte die kreativen Projekte entwerfen, gestalten, auf unserem Hof inszenieren und auch fotografieren. Ich freue mich, dass meine Freundin Christel Meyer das Kreativangebot des Buches mit ihren schönen Strick- und Häkelprojekten abrundet. Christin hat wunderschöne Fotos von mir mit unseren Tieren gemacht, die auch in dem Buch zu finden sind.

 

 

Am Ende sind über 50 heimgemachte Handarbeitsprojekte mit einer großen Portion Landliebe entstanden. Nähprojekte, Kreuzstichmotive, Bastelarbeiten und auch Rezepte für die Winter- und Weihnachtszeit sollen für Euch eine Inspiration aus Handarbeit und Landliebe sein. Das Buch umfasst 144 Seiten mit einem Schnittmusterbogen.

In dieses Buch ist so viel Herzblut geflossen und ich habe viele Stunden Gedanken und Arbeit hinein gesteckt. Es nun wirklich in den Händen zu halten macht mich sehr, sehr glücklich und ist ein unglaublich schönes Gefühl. Ich danke acufactum und dort vor allem Meike Menze-Stöter für das große Vertrauen und die wunderbare Zusammenarbeit. Es ist mein erstes Buch und ich bin ein blutiger Anfänger in diesem Bereich, aber ich hätte mir keinen besseren Verlag für dieses Herzensprojekt wünschen können!

Nun hoffe ich einfach sehr, dass Euch das Buch gefällt! Ihr könnt es bei mir bestellen, gern auch mit persönlicher Signatur. Schreibt mir dazu gern eine Nachricht oder Mail. Und wer Zeit und Lust hat, ist am Samstag, den 24. September 2022 ab 14.00 Uhr ganz herzlich zu einer Buchprästentation in mein Hofatelier eingeladen. Ihr könnt nicht nur einen Blick ins Buch werfen, sondern auch die verarbeiteten Materialien sehen und kaufen und einige der im Buch zu sehenden Projekte in natura dort sehen, wo sie entstanden sind. Ich freue mich auf Euer Kommen. Eine kurze Anmeldung wäre schön!

Alles Liebe, Deine Silke

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.