Neuigkeiten

Psst, noch jemand da? Ruhig war es hier und heute werde ich Euch verraten, warum denn so wenig los war auf dem Blog! Es wird heute sehr persönlich! Kurz nach meinem letzten Blogpost bekamen wir nämlich einen Anruf, der hier alles kurzerhand auf den Kopf stellte…
Wir haben ein kleines Mädchen als Pflegetochter in unserer Familie aufgenommen. Sie ist jetzt acht Monate alt und nach einer sogenannten „Anbahnungszeit“ und einem formellem Hürdenlauf lebt sie seit Anfang Dezember dauerhaft bei uns. Sie hat, wie alle Pflegekinder, ein Päckchen zu tragen und hatte einen schweren Start ins Leben. Wir wollen ihr mit unserer Fürsorge und Liebe ein Zuhause geben, in dem sie sich glücklich entfalten und entwickeln kann.
Es ist eine sehr emotionale Zeit! Viel Freude, Neugierde und ganz schnell sehr viel Herzenswärme für dieses kleine Mädchen. Aber natürlich auch Ängste und einfach Respekt vor der großen Verantwortung. Die letzten zwei Monate waren eine Achterbahn der Emotionen und deswegen war es hier einen Moment still. So ein Anruf kommt ja auch immer überraschend und dann, wenn man nicht damit rechnet.
Die Reaktionen in unserem Umfeld waren bewegend. So viel Mitgefühl hat uns gut getan und bestärkt! Dieser kleine Mensch bereichert nun unser Leben auf eine besondere Art und wir haben einfach das Bedürfnis, ihr eine positive Zukunft zu geben, soweit wir das können. Wir finden jetzt als Familie zusammen und es ist eine sehr intensive und genussvolle Zeit! 
2015 war ein unglaubliches Jahr! Es ist viel passiert! Dass das Jahr dann noch mit so einem kostbaren Geschenk endete…. Ich bin zutiefst dankbar! 

Auch durch den Blog habe ich viele tolle Menschen kennengelernt und ganz neue Dinge haben sich aufgetan und entwickelt. Ich freue mich jetzt auf 2016 und es wird sicher wieder viel passieren! Einiges ist bereits angeschoben und in der Entstehung! Und hier auf dem Blog wird sicherlich auch wieder mehr los sein.

Liebe Grüße,
Silke

P.S.: Den Ball schenkte uns meine liebe Freundin Britta aus Stuttgart. Solltet Ihr in Stuttgart wohnen oder dort zu Besuch sein, müsst Ihr unbedingt einmal in ihrem Geschäft Cosima Chiton – Stoff Stücke vorbeischauen. 
Wenn ihr auch einen so schönen Ball haben oder verschenken wollt, könnt Ihr ihn aber auch einfach bei Britta bestellen; wahlweise mit den Initialen oder dem ganz Namen.

18 Antworten
  1. Andrea Pircher
    Andrea Pircher says:

    Liebe Silke,
    ja ich bin noch da, habe ich doch auf dich gewartet. Das sind ja unglaublich fantastische Neuigkeiten. Ich freue mich sehr für euch und auch bewundere ich dich für diesen mutigen Schritt.
    Ich wünsche euch eine wundervolle gemeinsame Zeit.
    Liebst Andrea

    Antworten
  2. Nina
    Nina says:

    Liebe Silke,
    ich habe mich schon gefragt, wo Du steckst und Deine vielen wunderbaren Bilder vermisst…aber wie schön, dass es so einen schönen Grund für Deine Abwesenheit gibt…
    Liebe Grüße
    Nina

    Antworten
  3. Anonym
    Anonym says:

    Liebe Silke! Großartige Neuigkeiten! Es muss eine große Herausforderung sein von null auf gleich ein Baby zu versorgen …. bei einer Schwangerschaft hat man ja bekanntlich etwas Zeit sich damit etwas vorher damit auseinanderzusetzen…… !!!! Ich wünsche euch als Familie ganz viel Freude und Kraft für die herausfordernde Zeit, die vor euch liegt (unser zweijähriger Sohn hat ja jetzt schon fast alle Zähne …. hehe….). Wie schön, dass eure Pflegetochter eine nette Familie gefunden hat, bei der sie es gut haben wird. Die besten Wünsche für die Zukunft Martina

    Antworten
  4. Schwarzwaldmaidli
    Schwarzwaldmaidli says:

    Wow, von heute auf morgen eine Familie zu sein, stelle ich mir etwas anstrengend vor. Ich konnte mich wenigstens 9 Monate darauf vorbereiten. 😉
    Jedoch ist es eine wunderschöne und mutige Tat von euch. Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft. Schön, dass die Kleine nun liebe Menschen um sich hat.
    Liebe Grüße
    Anette

    Antworten
  5. Anonym
    Anonym says:

    Liebe Silke,
    ich wünsche Eurer kleinen Familie alles erdenklich Liebe
    Das ist sicher eine ganz besondere Herausforderung, die ihr bestimmt ganz toll meistert.
    Aber ich freue mich auch auf weitere Lebenszeichen von dir auf dem Blog. Deine Beiträge sind immer so etwas wie eine Extraportion Wohlgefühl.
    Alles Liebe für Euch und Eure kleine Maus,
    Katja

    Antworten
  6. Karen H.
    Karen H. says:

    Liebe Silke,
    es freut mich sehr, dass ihr euch für ein Pflegekind entschieden habt. Es ist eine sehr große Herausforderung, der man sich stellt! Leider schleppen Pflegekinder immer einen "Rucksack" mit sich herum und wir haben die Aufgaben ihnen diesen etwas zu erleichtern, ganz abnehmen können wir ihn ihnen leider nicht! Es kommen gewaltige Höhen und Tiefen auf euch zu, aber sei euch eines gesagt ……es ist das Beste, dass mir je passiert ist!
    Unser Mäuschen ist mit 2 Monaten zu uns gekommen, jetzt ist sie 9 Jahre und macht uns wahnsinnig……wahnsinnig vor lauter Glück!
    Ich freue mich für euch und stehe dir für Fragen gerne zur Verfügung.
    Alles Liebe
    Karen
    arenkaren72@gmail.com

    Antworten
  7. Sabine
    Sabine says:

    Schön wieder etwas von dir zu hören- und dann noch so fantastische Neuigkeiten!! Ich wünsche euch alles erdenklich Gute auf dieser spannenden Reise.
    Liebe Grüße, Sabine

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.